„Mitmachen statt meckern“ ist unser Motto, das wir seit 2017 in unserer Nachhaltigkeits- und Demokratieinitiative leben. Wir sind ein kreativer Verein aus ca. 20 Kernmitgliedern von und für Speyerer Visionär*innen und Mitgestalter*innen, die einfach anpacken wollen und Lust auf das Mitgestalten haben.

Mit unseren Foren bieten wir eine Plattform zur Aufklärung, zur Vernetzung und auch zur Diskussion, wie erst kürzlich bei unserem Klima Klubhaus für alle. Ganz besonders stolz sind wir auf die nationale Auszeichnung unseres Forums als Projekt Nachhaltigkeit 2020. Erfahre hier mehr über unsere Referenzen.

Was will #inSPEYERed?

Handeln, nicht motzen
Wir wollen dem sozial-ökologischen Wandel entgegentreten und zwar direkt vor unserer eigenen Haustür. Die Nachrichten stumpfen uns immer mehr ab, egal ob Trump, Brexit, AfD, Klimawandel & Co. Die Suche nach einfachen Antworten auf immer komplexere Entwicklungen scheitert für die große Masse. Viele fühlen sich abgehängt und von Entscheidungen ausgeschlossen, reagieren mit Frust oder Rückzug.  Es entwickeln sich Tendenzen zu einer „Zuschauer“-  oder „Like“-Gesellschaft statt einer „Mitmach“-Demokratie.

Wir wollen dem etwas entgegensetzen!
Wir bieten Menschen aus der Region Speyer ein Forum, um fernab von parteistrategischen und ökonomischen Interessen Ideen zu spinnen, Dinge anzupacken und zu bewegen, sich zu vernetzen und eine aktive Teilhabe an unserem Lebensraum zu vermitteln.

Grundsätze unserer Kommunikation

Miteinander

Wir hören einander gut zu und gehen respektvoll miteinander um. Wir konzentrieren uns fokussiert auf konstruktive Lösungen.

Respektvoll

Wir dulden keine rassistischen, menschenverachtenden oder fremdenfeindlichen Aussagen.

Wertschätzend

Jeder Beitrag ist wertvoll.

Differenziert

Wir verzichten auf Verallgemeinerungen und Vorurteile.